PDA

Vollständige Version anzeigen : zusatzscheinwerfer!!


dostra
25.05.2009, 19:16
hi!
da das licht der sivi so UNENDLICH schlecht ist im vergleich zu jedem "mitlenkenden" licht, hab ich mir mal 2 auto nebelscheinwerfer gekauft und werde sie irgendwo an der verkleidung befestigen in der hoffnung dann auch bei schnellen lurven und lastwechseln z.b. auf engen serpentinen nachts mehr zu sehen, bzw, das licht dort (auch) zu haben, wo ich hinschaue... ;)

dachte daran sie von der position so ca. wie bei der bmw gs zu platzieren....

hat da jemand schon erfahrungen gemacht damit????

LG Do

CURD
25.05.2009, 20:45
Auch Hi,

ganz abgesehen davon, dass das wahrscheinlich bodenhässlich ist, frage ich mich, wie Du die Nebellampen zum mitlenken bewegen willst?

Ich persönlich bin mit dem Siwi-Scheinwerfer zufrieden.
Aber bekanntlich ist des Menschen Wille auch sein Himmelreich.

Gruß
Curd

artifakt
25.05.2009, 21:04
[QUOTE=dostra]hi!
da das licht der sivi so UNENDLICH schlecht ist im vergleich zu jedem "mitlenkenden" licht, hab ich mir mal 2 auto nebelscheinwerfer gekauft

LG Do[/QUOTE]

Weiss nicht was du unter UNENDLICH schlecht verstehst, aber kenne noch keine Motorradmarke wo es ein sogenanntes Kurvenlicht gibt.

Bin mit der vorhandenen Lichtausbeute zufrieden und denke das 110 Watt ausreichen sollten den Highway auszuleuchten.

Versteh aber deine Lust in tiefer Nacht über enge Pässe zu räubern.

mfg
Henry

dostra
25.05.2009, 21:50
[QUOTE=CURD]Auch Hi,

ganz abgesehen davon, dass das wahrscheinlich bodenhässlich ist, frage ich mich, wie Du die Nebellampen zum mitlenken bewegen willst?

Ich persönlich bin mit dem Siwi-Scheinwerfer zufrieden.
Aber bekanntlich ist des Menschen Wille auch sein Himmelreich.

Gruß
Curd[/QUOTE]


hi!
na schaut nett aus.... habs derweil nur angehalten...
und die scheinwefer müssen nicht mitlenken, die haben vorne so eine "halbkugel" aus glas drauf, die die gute streuung des lichts (im idealfall 180°) gewährleistet...
also mal schaun, wenn ichs dann drauf hab, werd ich fotos posten, ok?
LG Do

dostra
25.05.2009, 21:56
[QUOTE=artifakt]Weiss nicht was du unter UNENDLICH schlecht verstehst, aber kenne noch keine Motorradmarke wo es ein sogenanntes Kurvenlicht gibt.

Bin mit der vorhandenen Lichtausbeute zufrieden und denke das 110 Watt ausreichen sollten den Highway auszuleuchten.

Versteh aber deine Lust in tiefer Nacht über enge Pässe zu räubern.

mfg
Henry[/QUOTE]

das mim kurvenlicht hab ich schlecht ausgedrückt-sorry.. habs drüber eh schon erklärt....

und meine engen pässe beschränken sich eh sehr, aber es geht mir auf den geist, dass wenn man vollgas in einer engen kurve klebt und das gerät vorne UND hinten "in die knie geht" ( ;) ) , das ganze bei ordentlicher schräglage und das licht in richtung moped ( ;) ) schaut und man selber (oder nur ich????) den blick aber am scheitel hat , weil man ja was sehen will, dass dann das licht immer quasi "zu tief" ist....

weißt du was ich meine?
bin mir nicht sicher, obich mich JETZT klar ausdrücken konnte ;)

LG Do

dostra
25.05.2009, 21:59
ps.: wie man wohl sieht, fahre ich gerne mal bissi flotter und bei JEDEM wetter und JEDER witterung und JEDER tages- und nachtzeit :)

GEP
26.05.2009, 21:30
[QUOTE=dostra]
also mal schaun, wenn ichs dann drauf hab, werd ich fotos posten, ok?
LG Do[/QUOTE]

Ich denke, dass die SilverWing grundsätzlich mit einem sehr guten "Lichtkegel" ausgestattet ist. Klar - bei schnellen Kurvenfahrten nachts wünscht man sich immer mehr Licht.
Halte doch Deine "Lichtvariante" mal an die Wing, um zu sehen wie das Ganze optisch wirkt (Foto wäre cool). Und wenn das Ganze auch noch eine bessere Lichtausbeute bringt - warum nicht? Schließlich bringt ja besseres Licht auch mehr Sicherheit.

Viele Grüße

GEP/Gerhard

Wingman
26.05.2009, 21:51
Hallo Dominik (Dostra).

Ich habe bei mir diese Lampen nachträglich eingebaut (Philips X-Treme H7) und die bringen noch einiges mehr, als die normalen Serienlampen.

Außerdem sind die sehr flotten Nachtfahrten halt auch äußerst gefährlich (Licht hin, Licht her), denn da tummeln sich dann doch bevorzugt die Kollegen Fuchs, Hase, Reh, Dachs, Marder, Waschbär, Wildsau - habe ich was vergessen - auf den Straßen !!

Mir wäre das dann doch zu heiss.


Grüße von Lothar

BUC
28.05.2009, 16:40
[QUOTE=Wingman]Außerdem sind die sehr flotten Nachtfahrten halt auch äußerst gefährlich (Licht hin, Licht her), denn da tummeln sich dann doch bevorzugt die Kollegen Fuchs, Hase, Reh, Dachs, Marder, Waschbär, Wildsau - habe ich was vergessen - auf den Straßen !!

Mir wäre das dann doch zu heiss.[/QUOTE]

Oh ja! Nachdem ich letztes Jahr fast ein Reh geknutscht habe inkl. Sturz und Knochenbruch (beim Brems- u. Ausweichmanöver) ist nachts bei Tempo 80 Schluss. Aber diese Risikoabwägung muss natürlich jeder selber für sich machen. Hab' so meine Zweifel, ob mehr Licht das kreuzende Viehzeug schneller erkennen ließe. Für die Kurvenfahrt allein betrachtet könnte es vielleicht schon was bringen. Bin auf Dostras Bericht gespannt.

Ciao
Bernhard

Urbi
28.05.2009, 21:26
@ Henri,

und gibt es doch...Cornering Lights ab 1200er Aspencade (Honda Goldwing)
als kaufbares Zubehör von Honda.
Habe es dran gehabt....aber muß man nicht haben.

@ dostra

ist das nicht so das beim Motorrad nur ein Nebelscheinwerfer erlaubt ist....der andere müßte meines erachtens ein Fernscheinwerfer sein.

Urbi

letsdoit
28.05.2009, 21:55
[QUOTE=Urbi]
ist das nicht so das beim Motorrad nur ein Nebelscheinwerfer erlaubt ist....der andere müßte meines erachtens ein Fernscheinwerfer sein.

Urbi[/QUOTE]

also hier in österreich darf man maximal 2 nebelscheinwerfer auf ein motorrad bauen.

Urbi
28.05.2009, 22:05
mmh, die Bestimmungen in Österreich kenne ich nicht,
Aber in Deutschland ist meines Erachtens nur ein Nebelscheinwerfer erlaubt.
Und wir wären ja nicht in Deutschland wenn es dann selber noch über den Abstand zum Hauptscheinwerfer eigene Bestimmungen gäbe.

Aber vielleicht hat sich da ja aus EU Gründen was geändert

Urbi

Mark_Berlin
02.07.2009, 22:22
@Urbi

>>Aber in Deutschland ist meines Erachtens nur ein Nebelscheinwerfer erlaubt.

das ist quatsch! Ich fahre seit Jahren mit 2 Zusatzscheinwerfern mit E-Prüfzeichen. Neulich wieder mal ne Mausefalle - alles schick - schöne Weiterfahrt.

Ralf
03.07.2009, 08:13
Um alle Klarheiten zu beseitigen ;-) :

1) Nach deutschem Recht ist nur ein Nebelscheinwerfer zulässig, nach EG-Recht (Anhang IV zur Richtlinie 93/92 EWG) dürfen auch zwei solche Scheinwerfer montiert werden. Farbe: Weiß oder Hellgelb.

2) Anbauvorschriften

Nebelscheinwerfer dürfen nicht höher als die Scheinwerfer für Abblendlicht angebracht werden. Das EG-Recht schreibt für sie eine Mindesthöhe von 25 cm über der Fahrbahn vor und – bei zwei Nebelscheinwerfern – eine symmetrische Anordnung zur Fahrzeugmitte "Längsmittelebene").

3) Schaltvorschriften

Ein separater Schalter für Nebelscheinwerfer ist geboten; beim Einschalten müssen die Schlussleuchten und die Kennzeichenbeleuchtung mitbrennen. Bei zwei Nebelscheinwerfern nach EG-Recht muss auch das Abblendlicht mitbrennen.

Gruß Ralf

"Motorroller-Info" (http://www.motorroller-info.de)

dostra
26.08.2009, 20:00
So um hier der Ordnung halber wieder was zu schreiben:

Also Erfahrungen bis jetzt:

Danke ralph für deine genaue Aufstellung!
Deinen Ausführungen nach bin ich nicht gesetzteskonform, weil ich "nur mal schnell" den Schalter im rechten Handschuhfach reingehängt habe (lose an den kabeln) und: da hängt er heute noch ;)
is jedenfalls separat geschaltet, also: hmm..

Jedenfalls ad Erfahrung:

unterm Strich positiv!

contra:
->Batterie sehr stark belastet, vorallem im Stadtverkehr! Mir ist sie mal "ausgelaufen" nachdem ich einen Tag lang mit allen Lichern (Fern, Abblend, Zusatzscheinwerfer) gefahren bin und dann irrtümlich für 5 min vergessen habe sie abzudrehen nach dem Abstellen.
->schlecht befestigt- sind schon recht lose, muss sie mal wieder nachstellen
->Leuchtkraft ist nicht sehr überzeugend, obwohl 2x55W (ich glaube wie Abblendlicht) da durch die hohe räumliche Ausleuchtung die Leuchtkraft quasi "aufgeteilt" wird
->manchmal das "schlechte Gewissen" wenn mal ein Kollege der Rennleitung vor mir fährt.

pro:

->OPTIK! Lichter schauen WIRKLICH geil aus! wenn ich komme weichen alle aus! ;) Ich wirke auch breiter und es unterstreicht den "Blick" der Siwi und wirkke anscheinend schneller/kräftiger usw...

->SICHERHEIT/SICHTBARKEIT! wurde damit och NIE übersehen! Autofahrer weichen respektvoll auf der Autobahn aus, auch 2Rad Kollegen lassen einen durch! Selbst an Tagen, wo die Sonne runterknallt und alle Verkehrsteilnehmer (bis auf mich ;)))))) *g* ) einen Sonnenstich haben bin ich immer sehr gut sichtbar! Und in Kolonnenverkehr schneidet niemand irrtümlich usw.... (ich fahre an solchen Tagen auch mit Fernlicht)

->Ausleuchtung! Obwohl punktuell das Licht gar nicht sehr stark ist es sehr angenehm! Und dadurch, dass ich mir meine Scheinwerfer einstellen kann, kann ich sie immer richtig einstellen- ein Griff vor der Fahrt und wenn ich weiß ich fahre am Abend/i d Nacht durch Wälder/Pässe/Landstraßen dann stelle ich sie mir sogar so, dass sie "überkreuzt" schauen und wirklich die GANZE Seite ausleuchten.
Angenehm auch bei sehr langsamen Fahrten im Gelände/Forsstraßen/Schotter usw.: die Nebler leuchten genau den Raum zwischen Fahrzeug und dem Haupstrahl des Abblendlichtes aus, d.h. man sieht die ersten (ca.)2m auch perfekt.
Das Einzige gewöhnungsbdürftige ist, dass sie durch ihre (fast ;) ) 180° Ausleuchtung auch nach oben leuchten... z.B. im Wald die Äste über die Fahrbahn.
Und in Kehren, wenn man wirklich schleift (;) ) in der Nacht ist es BESSER (nicht so gut wie erhofft leider)beleuchtet. Es ist tatsächlich so, wie ich es mir vorgestellt habe, es wird auch der BLICKBEREICH (Scheitelpunkt der Kurve) BEleuchtet. AUSgeleuchtet würde ich nicht sagen... vielleicht finde ich aber noch stärkere (evtl dimmbare/Stufenweise) Nebelscheinwerfer...


So, das wars mal mit meinen Erfahrungen, leider hab ich noch IMMER keine Fotos, aber ich habe noch keine Kamera unter die Finger bekommen UND dran gedacht :( SORRY!
Ich werde es nachholen, bzw. vlt schaffe ich es ja auch mit meiner Handykamera halbwegs gute Fotos zu machen, das wird aber einiges an Fotoversuchen kosten ;)

Also Grüße wiedermal aus Wien,
Dominik

shorti
26.08.2009, 20:37
hallo dostra!
foto wäre schon interessant!
bin gespannt .

lg auch aus wien - martin

dostra
26.08.2009, 22:29
[QUOTE=shorti]hallo dostra!
foto wäre schon interessant!
bin gespannt .

lg auch aus wien - martin[/QUOTE]

ich werd schauen, dass ich eins machen kann die Tage mal!

bzw. kommst du irgendwann mal im 8. oder 1. vorbei? bzw 2er Linie?

Lg dominik

dostra
31.08.2009, 12:07
hi!

habe ich auf der http://hgfler.de/frame1.htm
gefunden (eh schon mehrfach zitierter Link hier)

Miene Anbauten sind ziemlich ähnlich wie das erste Bild!

Das 2. Bild hab ich nur dazu getan, weil die Chrom Scheinwerfer stärker aussehen... ;)

Grüße,
Do

dostra
31.08.2009, 12:08
[QUOTE=dostra]hi!

habe ich auf der http://hgfler.de/frame1.htm
gefunden (eh schon mehrfach zitierter Link hier)

Miene Anbauten sind ziemlich ähnlich wie das erste Bild!

Das 2. Bild hab ich nur dazu getan, weil die Chrom Scheinwerfer stärker aussehen... ;)

Grüße,
Do[/QUOTE]

die Reihnfolge muss man wohl vertauschen meines vorherigen Beitrags!

RatJet
31.08.2009, 13:39
Uaaaahhh (schüttel)
Bastel die Dinger doch einfach an den Helm, und schon hast Du sogar adaptives Kurvenlicht.

RJ

dostra
31.08.2009, 15:37
[QUOTE=RatJet]Uaaaahhh (schüttel)
Bastel die Dinger doch einfach an den Helm, und schon hast Du sogar adaptives Kurvenlicht.

RJ[/QUOTE]
:D :D hahaha :D
Aber eigentlich eine voll gute idee!!!!

dostra
05.05.2010, 11:09
lange verprochene Fotos

shorti
05.05.2010, 16:18
[QUOTE=dostra]lange verprochene Fotos[/QUOTE]

hallo dominik!
müsstest du dafür an der verkleidung schnipseln?
bzw. wie ist das ganze befestigt?

danke

lg martin

schlaubaer
08.06.2010, 07:26
[QUOTE=dostra]hi!
da das licht der sivi so UNENDLICH schlecht ist im vergleich zu jedem "mitlenkenden" licht, hab ich mir mal 2 auto nebelscheinwerfer gekauft und werde sie irgendwo an der verkleidung befestigen in der hoffnung dann auch bei schnellen lurven und lastwechseln z.b. auf engen serpentinen nachts mehr zu sehen, bzw, das licht dort (auch) zu haben, wo ich hinschaue... ;)

dachte daran sie von der position so ca. wie bei der bmw gs zu platzieren....

hat da jemand schon erfahrungen gemacht damit????

LG Do[/QUOTE]





hi wenn du die H7 von osram night braeker rein machst haste eine super lichtausbeute

lieben gruss Frank

RatJet
08.06.2010, 15:58
Ich weiss eigentlich auch nicht, was es an dem Licht der SW zu mäkeln gibt, vor allem unendlich schlecht ist es mit Sicherheit nicht.
Habe da auch schon erheblich schlechteres erlebt.

Urbi
10.06.2010, 11:57
da ich wenn ich nachts fahre ich nicht noch das letzte Quentchen Geschwindigkeit rauspresse und da eher angepasst fahre, wie zB auch bei Regen oder Nebel, habe ich mit der Lichtausbeute der Siwi keinerlei Probleme und finde das Licht vollkommen ausreichend


Urbi

Mark_Berlin
12.07.2010, 19:34
Also Geschmack ist ja unterschiedlich. Ich finde diese Außenanbauten an der Seite schrecklich. Es versaut die ganze sportliche Optik der Silverwing. Vor allem im ersten Fall - schrecklich. Retrodesign Scheinwerfer an einem modernen windschnittigem Fahrzeug. Am besten noch ne Tröte an den Lenker und ein Stofftier hinten auf den Soziussitz.

GEP
12.07.2010, 23:24
[QUOTE=Mark_Berlin]Ich finde diese Außenanbauten schrecklich . . . . und ein Stofftier hinten auf den Soziussitz.[/QUOTE]

Stofftiere sind keine Anbauteile ,-))