PDA

Vollständige Version anzeigen : Licht


RatJet
21.06.2010, 16:20
Mahlzeit!
Habe das nicht so tolle Wetter am Wochenende mal dazu genutzt, dem SW ein Abblendlicht in Xenon-Technik zu spendieren. Wohlgemerkt, das Originale Light mit H7 Premium ist schon ok, das Ganze ist nur eine Spielerei.
Jaja, ich weiss, ist nicht erlaubt, ABE erloschen und so weiter, aber ich hatte halt mal Bock darauf und bin mir über Risiken und Nebenwirkungen bewusst.
Der Umbau ist an sich keine grosse Sache, nur das Vorschaltgerät unter zu bringen ist mit etwas Bastelei verbunden. Platz ist unter der Verkleidung genug, nur kommt man nirgedwo richtig dran, ohne die Verkleidung zu demontieren.
Ergebnis: Das Xenonlicht ist definitiv heller - war ja schon vorher klar. Das Fernlicht sieht jetzt natürlich etwas kläglich im Vergleich dazu aus. Die Kontur des Scheinwerferabbildes ist etwas verwaschener, da der Lichtbogen im Brenner etwas grösser wie der Glühfaden der H7-Lampe ist. Eine grössere Blendung des Gegenverkehrs wie Original könnte ich bei Korrekter Einstellung nicht feststelle., allerdings steht ein Test bei Nacht noch aus.

Die Fotos sind nicht so toll geworden, hatte beim Basteln nur mein Handy in Griffweite und keine Lust, eine Kamera zu holen.

RJ

Knochenkotzer
21.06.2010, 18:35
Hallo Rat,das will ich haben.Umbauplan Kosten ?
Bin aber mit der Originalen Lichtausbeute mit Osram Nightbreaker oder Phillips Motovision Birnen ganz zufrieden.Momentan Standard Birne eingebaut,die
Hochleistungsbirnen halten etwa so 1 Jahr bei mir.Unterschied ist Deutlich.

Gruß Carsten

RatJet
21.06.2010, 18:41
N'abend Carsten

Kosten? Naja, kommt drauf an, für welchen Preis Du einen Umbausatz schnappen kannst.
Habe zwar noch einen 2ten Brenner und Vorschaltgerat, da ich ein Auto-Kit gekauft habe, aber die wollte ich mir als Reserve zurücklegen.
Ansonsten nur noch ein paar Kleinteile, die ich in der Garage gefunden habe.
Zu der Haltbarkeit kann ich natürlich nix sagen, angeblich soll Xenon länger halten als Halogen, aber häufiges Zünden verkürzt die Lebensdauer.

Gruss
RJ

Mark_Berlin
12.07.2010, 19:22
@ratjet

hehe noch einer mit Xenon. Ich fahre schon seit 2 Jahren mit Xenonlicht in der Silvi. Hoffe du hast wenigstens unter 8000 Kelvin genommen sonst ist das Licht viel zu blau.

Ich sehe im Verkehr sofort wer mit nachgerüstetem Xenon unterwegs ist.

Achja dein Lichtkegel ist jetzt mit Sicherheit sehr unhomogen. Sone schöne Lichtsuppe im Nahbereich. Das liegt nicht an der Brennerlänge sondern am falschen Brennertyp! Und dieser falsche Brenner blendet sehr wohl, da im Zentrum des Lichtkegels eine stärkere Helligkeit vorherrscht. Projezier mal deinen Lichtkegel auf eine weiße Wand, dann wirst du eine Art "U" sehen was über dem Hauptkegel sitzt. Das "U"blendet den Gegenverkehr weil das Licht falsch gebündelt wird im Reflektor! Warum? Falscher Brennertyp!

Ich muss immer schmunzeln wenn ich die ......... mit dem nachgerüsteten Xenon in Berlin sehe mit ihren Reflektorscheinwerfern und Xenonbrenner drin. Aber einen sauber projezierten Lichtteppich auf der Straße haben sie natürlich alle nicht.

Mark_Berlin
12.07.2010, 19:56
Lutz es wurde niemand beleidigt in Berlin. Ich finde deine Zensur etwas übertrieben.

WillySzucsJules
13.07.2010, 01:17
Hallo,
Unhomogen ist der lichtkegel bei mir nicht ich habe ein xenon kit von ein marke nachgerüstetem und der lichtkegel ist wie mit H7 lampe.Blendung des gegenverkehrs bei Korrekter Einstellung ist nicht möglich.
Gruß,
Willy

Mark_Berlin
13.07.2010, 12:35
@willy

wenn du dein Licht an eine Wand wirfst im Abstand von 2-3 Meter und ca. in der Mitte diese aufgesetze "U" Formation hast dann kann die Ausleuchtung ebenfalls nicht korrekt sein. Im Vergleich zu normaler H7 hast du eben dieses "U" nicht, da das Licht im Reflektor korrekt gespiegelt wird. Die in den meisten Kits angebotenen Brenner sind konzipiert für Linsenscheinwerfer nicht für Reflektor! Das sagt dir der Händler natürlich nicht weil: Eigeninteresse und meist auch keine Ahnung.

WillySzucsJules
14.07.2010, 01:44
Hallo,
Mark M
Bei mir ist das licht an eine wand so.
Gruß,
Willy

Mark_Berlin
14.07.2010, 19:30
@willy

deine Grafik lässt sich nicht öffnen. Die weiter oben ja.

Nachtrag:

hast du jetzt das Foto von Ratjet genommen? Das ist aber ein Lichtkegel von der normalen H7 Birne VOR dem Umbau. Es sollte doch schon ein Foto sein von deinem aktuellen Zustand. Auch nach Möglichkeit nicht so schräg fotografiert und in möglichst nicht überbelichtet.

WillySzucsJules
14.07.2010, 23:56
Hallo,
Mark
Hier sind einige aktuellen Foto's

WillySzucsJules
15.07.2010, 00:11
Hallo,
Mark
Hier sind einige aktuellen Foto's (hoffentlich gelingt es jetzt)

Knochenkotzer
01.08.2010, 17:02
Hallo Willy,möchte auch Xenon nachrüsten,auf eBay gibt ein Set für 40,- €.Auf was muss ich achten?

Gruß Carsten

WillySzucsJules
03.08.2010, 01:28
Hallo Carsten,
Ich haben ein xenon kit von Pilot.So hat man auch gewähr und sicherheit.Stadtlicht haben ich durch led ausgewechselt.Hier die Adresse
http://www.pilotxenon.com/?id=37&title=Home
(Auf was muss ich achten?)
1 Vorschaltgerät und 2 kondensatoren 1 xenon birnen 6.000K,(Weißes Licht mit einem lichtblauen Farbton)
Gruß,
Willy

Rainer_d
03.08.2010, 08:36
also wenn ich mir die deutsche Homepage anschau, ist das nichtgerade vertrauenerweckend.
Statt mit einem Übersetzungscomputer hätte man dies schon richtig übersetzen sollen.

Mark_Berlin
07.08.2010, 18:57
"Luxuriöses" Aussehen" wenn ich das schon lese. Und die falschen Brennertypen sind es auch noch die verkauft werden (sollte man sie für die Silvi nutzen wollen).

FelixBurg
07.08.2010, 22:51
07. August 2010

Hallo, hallo!!!

Die hier diskutierten Änderungen sind sehr bedenklich. Wenn sie nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen erlischt die Betriebserlaubnis, wenn dadurch ein Unfall geschieht, nimmt die Haftpflichtversicherung Regress und es gibt Punkte in Flensburg.

Mit meinem Auto hatte ich bei der Hauptuntersuchung Probleme, weil der Prüfer feststellte, dass die für Tagfahrlicht nachträglich eingebauten Leuchten unzulässig sind. Die Angaben der Fremdirma, die diese Leuchten verkaufte (der Autohersteller hat keinen Umbau vorgesehen), waren auf deren Webseite falsch. UND die Webseite gibt es nicht mehr, weil die DEKRA-Hauptstelle entsprechend tätig wurde.

Um zumindest dem Gesetz zu genügen, sollte man vor einem derartigen Umbau VORHER die Angelegenheit mit DEKRA, TÜV, besprechen.

Bei meinem Silver Wing hatte ich übrigens nie das Bedürfnis, etwas an der Frontbeleuchtung ändern zu müssen.

Freundlich grüsst

Felix

Mark_Berlin
08.08.2010, 14:27
@willy

ich hab deine geposteten Fotos vom Lichtkegel nochmal verglichen. Bei dir wird ein hellerer Ausleuchtungsbereich projiziert den du auf deinen Vorschaubildern sehr gut am oberen Rand erkennen kannst. Dieser liegt bei deinem Xenonlicht jedoch links oben aufgesetzt und würde folglich den Verkehr blenden, da dieser normalerweise im rechten oberen Randbereich vorzufinden sein sollte, da dieser hellere Lichtbereich den rechten Fahrbahnrand ausleuchten soll.

WillySzucsJules
08.08.2010, 22:38
Hallo, Mark und alle andere
Mir geht es nicht um mehr licht oder "Luxuriöses" Aussehen" etc.Zweimal hat man mich von die straße gefahren einfach nicht gesehen.Ich möchte sichtbar
sein (auffallen).Mehr licht ist nebensache das licht von der SW sicherlich gut genug.
Freundlich grüsst,
Willy

WillySzucsJules
09.08.2010, 01:36
Hallo Noch einmal Ich,
Ich weiß auch das original oder ab werk meist am besten ist.Und ich weiß auch wenn man bastel oder ersatzteilen nicht original verwendet übernehmt man selbst die verantwortlichkeit(auch wenn man selbst bastelt)Und ich hoffe jeder weiß dass.Veränderungen am motorrad oder etwas ähnliches sind immer ein kompromiß das sollte jeder für sich selbst entscheiden.
Gruß,
Willy

Mark_Berlin
14.08.2010, 23:17
@willy

musste nicht rechtfertigen, ich versteh dich genau. Seit ich mit Xenon fahre werde ich auch besser gesehn. Aber manche wollen ein nicht sehn auch nicht mit zus. Warnweste.

Lincoln07
16.08.2010, 14:52
Hallo SiWi-Freunde,

habe an meiner gebraucht gekauften SiWi 600
im Rahmen der Inspektion Stand-, Ablend- und
Fernlichtbirnen austauschen lassen.
Die Dame ist ca. 8 Jahre alt, davon gut 6 Jahre
auch im Fahrbetrieb, wenn auch mit wenig KM.

Das Licht war vorher eingentlich soweit völlig OK.
Neu fährt sie nun mit 2 mal 3-W-Standlicht-LED
und für Ablend- und Fernlicht mit je einer
12 V 55 W H 7 Osram Nightbreaker.

Und die Lichtausbeute ist erheblich besser.

Ich bin damit jetzt so sehr zufrieden.

LG

Uli