PDA

Vollständige Version anzeigen : Riemenwechsel mit 17300km.


antenhax
22.11.2010, 19:23
Hallo Leut,meine Wing ist Bj:2001 und hat jetzt 17300km drauf,und die nächsten tage werde ich eine Costa verbauen,nun meine frage.Der riemen sieht noch absolut gut aus,auch keine risse,kann ich den drinnenlassen,sonst müßte ich mir noch einen besorgen,ich hätte ihn sonst in ca.6000km gewechselt.Gruß,antenhax.

Thomas007
22.11.2010, 19:56
Hallo Andreas,
sicherlich kannst du ihn noch eine Weile drinlassen - falls du kein ungutes Gefühl beim fahren hast?! Ich würde den Riemen aber gleich mittauschen
die jcosta läuft sich dann gleich mit dem neuen Riemen ein und du brauchst
im Hinterkopf kein ungutes Gefühl beim Fahren zu haben! Ein Riemen der reißt ist nicht gerade Gesundheitsfördernd -zudem hast du nur einmal die Arbeit die Vario aufzumachen...

Gruß Thomas

BlackFly
22.11.2010, 20:21
Ich hatte mal bei meinem Piaggio X9 einen gerissenen Riemen. Der kündigte sich kurz vorher durch ein "rupfen" beim beschleunigen an, keine ahnung ob das immer so ist. Meist passiert nicht viel dabei, man muss halt seine ADAC-Karte benutzen, aber es kam schon vor das sich der Riemen um die Kupplung oder Vario gewickelt hat und dort zu ernsthaften Schäden führte (bedenke das die Vario auf der Kurbelwelle sitzt, das kann richtig böse teuer werden!).

Die Frage beim Riemen ist nicht nur wie er aussieht sondern z.B. auch wie alt er ist. Wenn er zu alt ist und/oder das Gewebe innendrin schon marode ist, dann sieht man das nicht unbedingt. Die überreste meines gerissenen Riemens waren auch noch innerhalb der Verschleisgrenze und das Gummi ist nicht porös gewesen...

Allein schon wegen der Arbeit würde ich den Riemen gleich mitwechseln, ist ein Aufwasch. Wenn Du Ihn nicht gleich mitwechselst ärgerst Dich wenn Du 2 Monate später die Vario wieder aufmachen musst ;)
Achja, beim Riemen bitte nicht sparen! Es gibt einige billige Marken die auch nur billige Riemen herstellen. Bitte einen Honda oder wenns etwas günstiger sein soll einen Malossi nehmen und Finger weg von den billigen (ich glaub Athena oder so ähnlich war ganz schlimm, die TOP sind garnicht mal so schlecht aber gibts glaub nur für die 50ccm Spielzeuge)

Achja, mir ist aufgefallen das das Video ein 400er SiWi gewesen ist. Wenn Du Deine Vario offen hattest, dann gibt doch mal schnell bescheid ob der 600er auch so ein Loch hat ;)

Thomas007
22.11.2010, 20:27
Hallo Joerg,
richtig was du sagst - nur hab ich bei einem Bekannten
schon einen Sturz erlebt, der Riemen ist in der Kurve gerissen
und hat das Hinterrad blockiert - war übelst...

Gruß Thomas

BlackFly
22.11.2010, 20:45
Das ist natürlich ein mögliches worst-case szenario, sehr selten aber durchaus möglich...
Wie ich schrieb: MEISTENS passiert nicht viel, es kann aber auch ganz anders ausgehen...

Ganz sicher kann man sich natürlich niemals sein, aber ich würde den Riemen lieber vorzeitig als zu spät wechseln, vorallem dann wenn sowieso schon die Vario aufgemacht wird...

wolli
23.11.2010, 15:44
Ich habe meinen SiWi mit 22.000 km gekauft (EZ 04) und das ganze Gerät trotz hervorragendem Zustand kpl. durchgecheckt. Den Vorbesitzer schätze ich mal als eher ruhigen Fahrer ein, während der Roller bei mir überwiegend "sehr zügig" bewegt wird.
Die Riemenbreite bei Kauf war absolut in der Toleranz, der Zustand des Riemens einwandfrei. Bei ca. 30.000 km wieder überprüft. Gleiches Ergebnis. Der zusätzliche Verschleiss war kaum messbar. Bei 33.000 habe ich den Riemen in den "Altersruhestand" geschickt.
Also, nicht bange sein. Die Riemen können schon was vertragen. Und die Wechselintervalle der Hersteller gehen nätürlich von einer hohen Breanspruchung + zusätzlicher Sicherheit aus.
Eines sollte aber klar sein: Keine Experimente mit Zubehörriemen. Und die ca. 125 Euro für 30.000 km gehen absolut in Ordnung.

BlackFly
23.11.2010, 19:43
Es kann gut gehen, muss aber nicht... Der gerissene Riemen war bei mir genau 2000km überfällig und sah bei der Inspektion davor auch noch top aus...

Und 125€ kommen leider nicht hin wenns ein Hondariemen sein soll, war heute beim Händler, der kostet 167€ + ggf Einbau. Der Malossi könnte aber gefühlt in der gegend liegen das muss ich auch mal noch abklären...

antenhax
23.11.2010, 20:52
Hat einer eine adresse oder was wo ich einen günstigen aber guten riemen herbekomme ??? Malossi oder sowas !!! antenhax

BlackFly
23.11.2010, 21:11
Hmm, ich würde mal die üblichen Verdächtigen empfehlen:
SIP (http://www.sip-scootershop.com/) - Hat im Onlineshop nur einen Malossi Kevlar für den 400er, Kostenpunkt waren glaub 106€ Einfach anrufen, können 100%ig auch den 600er besorgen und wird vermutlich dasselbe kosten
SCK (http://www.scooter-center.com/) - Hat keinen Riemen im Onlineshop, einfach mal anrufen, können die 100%ig besorgen
Marios Grossrollerteile (http://www.grossrollerteile.de/) - Hat einen Riemen (keine Ahnung was für einen) für 119€
Beim nächsten Honda Händler, aber meiner will wie gesagt dafür 167€ haben. Einige sagen das die das Wert sind und die Malossis schrott sind, ich hab mit den Malossis bisher aber keine schlechte erfahrungen gemacht und gerade auch in Kreisen mit stark getunten Motoren nur gutes gehört, kann das also nicht bestätigen und die Malossi Kevlar X-Belt (oder so ähnlich) sollten eben günstiger sein (und meiner meinung nach nicht schlechter)...

Jos
23.11.2010, 23:17
Hallo Joerg und Andreas, ich hab mir auch einen Antriebsriemen gekauft bei Mario. Auf der riem steht "Mitsubishi" und weiter den Code 23100-MCT-003. Der koste Tatsächlich kosten € 119,00. Ich habe ihm noch nicht installiert.

m.f.g. Jos aus Holland

antenhax
24.11.2010, 04:16
So jetzt hole ich mir den Dayco Kevlar riemen in Ebay,kostet 84 Euro ist auch verstärkt und soll absolut top sein,habe mal ein wenig gegoogelt und im Duc-Forum sind alle begeistert von den riemen,der ist auch verstärkt und ...... schaun ma amoi !!!! Jörg du hast ne PN.antenhax.

antenhax
24.11.2010, 05:01
So jetzt hole ich mir den Dayco Kevlar riemen in Ebay,kostet 84 Euro ist auch verstärkt und soll absolut top sein,habe mal ein wenig gegoogelt und im Duc-Forum sind alle begeistert von den riemen,der ist auch verstärkt und ...... schaun ma amoi !!!! Jörg du hast ne PN.antenhax.
Kevlar verstärkter spezial Keilriemen von der italienischen Pirelli Tochter Dayco. Standfester Keilriemen für stärkste Belastungen und lange Haltbarkeit. Besonders häufiger Soziusbetrieb erfordert einen haltbaren Riemen. Dayco verwendet dafür auch eine Kevlar Verstärkung wie sie auch von dem Malossi X-Kevlar Riemen bekannt ist. Allerdings kommt der Preis des Daycos dem Cygnus und Flame Piloten schon etwas entgegen.

Guter robuster Keilriemen für alle die etwas mehr als "Standard" verlangen.

didsei
24.11.2010, 09:08
Den Dayco hatte ich auf meiner Helix auch immmer montiert und nie Probleme gehabt...die hat aber auch nur 17 PS...

Grüssle...Daniel

antenhax
24.11.2010, 10:00
Die sollen nicht schlecht sein,beim googeln habe ich nur positive sätze gelesen,bei ducati wird dieser riemen viel gefahren,gut ist,daß er noch verstärkt ist.laut Zitat --- Die Riemen Dayco Power Plus zeichnen sich durch eine Einlage aus Aramidfasern aus, die dem Riemen eine optimal erhöhte Temperatur-beständigkeit verleihen und deswegen vor allem beim Anfahren eine geringere Längenerweiterung zulassen sowie eine doppelt so große
Verschleißbeständigkeit im Vergleich zu den Polyesterprodukten (Linie Standard) besitzen. Die Verzahnung auf dem Riemenrücken sorgt außerdem für eine maximale Flexibilität, eine größere Oberfläche und eine bessere Kühlung des Riemens während des Einsatzes.

antenhax
24.11.2010, 10:26
Oder ---- Kevlar verstärkter spezial Keilriemen von der italienischen Pirelli Tochter Dayco. Standfester Keilriemen für stärkste Belastungen und lange Haltbarkeit. Besonders häufiger Soziusbetrieb erfordert einen haltbaren Riemen. Dayco verwendet dafür auch eine Kevlar Verstärkung wie sie auch von dem Malossi X-Kevlar Riemen bekannt ist. Allerdings kommt der Preis des Daycos dem Cygnus und Flame Piloten schon etwas entgegen.

Guter robuster Keilriemen für alle die etwas mehr als "Standard" verlangen.

wolli
24.11.2010, 14:42
[QUOTE=antenhax]
im Duc-Forum sind alle begeistert von den riemen,
[/QUOTE]

Na dann erklär mir mal, wo an einer Ducati ein Variatorriemen sitzt. Ich geh dann sofort in die Garage und schau bei meinen 3 roten Schätzchen nach.

RatJet
24.11.2010, 14:56
Hehe,

soweit mir bekannt, benutzen die Parmesanfeilen nur Zahnriemen als billigen Antrieb für die Nockenwellen.
Da gelten aber andere Kriterien.

RJ

antenhax
24.11.2010, 17:54
Na gut,wenn ihr Profis das sagt,habe gerade mit den verkäufer telefoniert und jetzt bekomm ich den orginalriemen für 130 Euro.

wolli
24.11.2010, 19:31
RICHTIGE Entscheidung!

BlackFly
03.12.2010, 15:37
Mit dem Riemen siehts ja garnicht gut aus...
Ich hab gerade mal bei SIP und SCK angerufen, scheinbar gibt es nichtmal einen Malossi Riemen...
Mario hat einen im Angebot, da will ich aber erstmal noch abklären was das für einer ist bevor ich den bestelle. Aber so wie es aussieht wird es keine wirkliche alternative zum Honda geben und ich hoffe mal das der vom Mario ein Hondariemen ist sonst wird man ja arm dabei...

BlackFly
03.12.2010, 15:53
Achja was mir auch gerade noch aufgefallen ist:
Dieser Dayco Riemen soll für 400-600 sein, Honda verbaut im 600er aber scheinbar eine andere Teilenummer als im 400er zumindest habe ich mit der Rückwärtssuche der Hondanummer nur treffer auf den 600er und keinen auf den 400er!!!
Für den 400er gibt es übrigens auch einen Malossi X-Kevlar der laut Malossi aber auch nur für den 400er und nicht für den 600er ist...

BlackFly
03.12.2010, 16:04
Gerade eben habe ich einen Rückruf von Mario bekommen, es handelt sich bei Ihm um den originalen Hondariemen wie die Teilenummer schon vermuten lies. Für 119€ ein echt fairer Kurs würde ich mal sagen :)

antenhax
03.12.2010, 16:16
Ich habe meinen bei Ebay geholt,der wo die Dayko Riemen anbietet für 82 Euro glaube ich,der kann auch den orginal Silver Wing 600 Riemen besorgen,sind von Mitsobhosi - kostet mit versand 125 Euronen und hat eine Honda teilenummer.

BlackFly
03.12.2010, 16:22
In Italien sind die scheinbar günstiger, Mario holt seine auch aus Italien ;)

Mario ist nicht immer der billigste, aber ich hatte mit Ihm bisher noch keine Probleme und kann Ihn eigentlich nur empfehlen!
Ist ja auch nicht so das wir ehemaligen Burgmanfahrer Ihn nicht kenen würden ;)

Die Costa habe ich aber auch lieber direkt aus Italien bestellt, die hat Mario aber glaub auch nicht im Shop...

Bleibt dann nur abzuwarten wann das Wetter wiedermal taugt das ich das dann gemütlich an einem Nachmittag vor der Haustüre einbauen kann...

wolli
03.12.2010, 23:47
Ich hab mir auch eine Costa besorgt und heute eingebaut. Fahren hatte heute bei den Strassenverhältnissen keinen Sinn. Werde später berichten.

Gruss Wolfgang

Strassi
05.02.2011, 12:33
Ich habe mir den Riemen bei e Bay gekauft
mit Fracht 92€ Silver Wing 400-600
Ist gut und passt auf die 600

antenhax
01.03.2011, 08:02
Aber wenn mann einen riemen kauft der auch in den 400er Wing paßt,dann ist er ein wenig schmäler ca.um 2mm,hab ich schon öffters mal gelesen.

WillySzucsJules
01.03.2011, 12:14
Hallo,
antenhax
Er ist nicht schmaler, aber kürzer. Und er hat eine andere
bestellnummer.Der Unterschied ist groß.
Gruß,
Willy

antenhax
04.03.2011, 21:59
Doch ich glaube noch zu wissen,daß der 400 riemen 24mm und der 600 26mm breite mißt.ODER ????

WillySzucsJules
05.03.2011, 01:49
Hallo,
antenhax
Nein, und die kenntnis habe ich davon weil ich ein SW 400 besessen haben.Und die wartung selbst mache. Nun fahre ich ein SW 600.Alles nach gemessenen.
Gruß,
Willy





,

rollerbaer
05.03.2011, 17:48
@Willi
Dann sag uns doch bitte ob die Riemen von 400er und 600er die gleiche Dicke und Länge haben.
Da ja bei Bäääh der gleiche Riemen für 600er und 400er angeboten wird.
Ich habe im net eine Adresse ausfindig gemacht wo es den Riemen für 78 Euros gibt einen
Versuch wärs mir wert.

rollerbaer
05.03.2011, 18:00
Übrigens bei mir fängt die Lampe jetzt nach 38000 km zu leuchten.
Nach Aussage von Honda Wellbrock soll sie ja nicht über sensoren gesteuert werden sondern so alle 24000 km angehen.Jetzt plegt aber ja jeder einen anderen Fahrstil
so das ich denke der riemen auch unterschiedlich abgenutzt wird.
Darum will ich jetzt mal den Dayco ausprobieren.
Wie lange kann man denn noch vorsichtig fahren wenns Lämpchen brennt,
oder sollte man den Roller stehen lassen bis der neue Riemen eingetroffen ist.

bolle
05.03.2011, 18:51
Moin Kurt,wie du ja sicher geshen hast,als wir zum Rollerstammtisch Unterweser gefahren sind,leuchtet meine Lampe auch.Seit jetzt ca.4000KM,und am Donnerstag ist TÜV und großer Kundendienst.
Ob man den Roller sofort stehen lässt,oder beruhigt weiter fährt,muss wohl jeder selber entscheiden.Ich habe schon Berichte gelesen,wo die Leute 35000KM mit einem Riemen abgespullt haben.Habe aber schon selber erlebt,dass ein Riemen sich 2500KM nach dem eigentlichen Wechselintervall zerbröselt hat(bei meinem FES250).

Gruß
Wolfgang

Willi-STGT
06.03.2011, 01:20
Nach unverschuldetem Unfall und 3 Monate Fahrpause rollere ich wieder. War auch höchste Zeit, hatte schon echte Entzugserscheinung.

Zum Thema Riemen: Bei mir, ääh Roller war der erste Wechsel bei 42000 km.
Wenn ich nur in meiner Wohnstadt gefahren wäre, hätte ich eff. bei 48000 km gewechselt, aber bei einer geplanter längerer Ausfahrt > Dolomiten wollte ich nichts riskieren. Alter Riemen hätte aber noch einige Km gemacht. Kein Quwitschen und durchschleifen und nach Augenscheinnahme auch keine porösen Stellen. Und diesen hatte ich 8 Jahre drauf. Bis auf die nächsten 8 Jahre.
Grüße aus Stuttgart /Willi

ThomasS
06.03.2011, 15:13
Werde den Riemen meiner Wing dieses Jahr (8 Jahre alt/21 tkm gelaufen) sicherheits-und/oder vorsichtshalber auch tauschen lassen.
Laut meinem Spezl,der den Riemen letztes Jahr mal in Augenschein genommen hatte,wäre es wohl noch nicht nötig. Aber meinereinem ist es wohler zu wissen,dass das Teilchen dann wieder neu drin ist.
8 Jahre lassen das Material wohl schon ensprechend altern,wenn auch vordergründig keine Verschleißspuren ersichtlich sind. Kleinste Haarrisse und Materialermüdung sind aber bei einem 8 Jahre alten Bauteil eher wahrscheinlich,als bei einem Neuteil!

Gruß
ThomasS

Strassi
06.03.2011, 17:34
Hallo

Ich habe seit einigen Wochen den Riemen von e Bay von
einer Meisterwrkstatt aufziehen lassen.Er hat eiwandfrei
gepasst. Der Hondariemen hat 28mm und der von e Bay 27,2mm
Honda schreibt zwar vor, den Riemen bei 27mm zu wechseln.
Ob ich das jetzt richtig gemacht habe, um Geld zu sparen, muß
sich erst noch herausstellen. Beim fahren ist er einwandfrei.

Gruß Strassi

Urbi
07.03.2011, 14:56
gut das ein Antriebsriemen nach einer gewissen Kilometerzahl gewechselt werden sollte ist ja klar und das ein Riemen der 10 Jahre seinen Dienst verrichtet hat aber noch nicht genug KM runter hat dann auch gewechselt wird ist auch klar......aber wie sieht das mit den Ersatzteilen aus...egal ob von Honda oder aus dem Zubehör....wie lange haben die schon im Regal gelegen....wann sind die produziert worden.....kann so ein Riemen nicht auch schon 5 Jahre im E-Fach liegen und hat schon an Elastizität verloren

nachdenkliche Grüße
Urbi

Strassi
07.03.2011, 15:36
Normalerweise nicht, es sei denn, da wo er gelagert wird ist es nass.

Man würde das erkennen, er wäre dann brüchig.

Strassi

ThomasS
07.03.2011, 17:08
Tja Urbi,

100% jibbet nit-leider! Aber du hast recht,ein DOT Datum gibt es glaube ich bei Riemen wirklich nicht!?
Aber ich denke auch,dass - wenn der Riemen nicht feucht oder ständig der prallen Sonne ausgesetzt war - das dann nicht sehr gravierend sein sollte! Immerhin wichtig sollte sein,dass es ein "Neuteil", also noch nicht eingebaut und somit unter Spannung stehend,sein sollte!
Wie gesagt,100% Prozent Sicherheit gibt es nirgends und ein klein wenig Vertrauen in deine Werkstatt bzw. deinen Mechaniker solltest du haben.
Fällt manchmal schwer,ich weiß - es wird ja oft genug versucht, Kunden über's Ohr zu hauen!

Sei gegrüßt
ThomasS

rollerbaer
08.03.2011, 18:48
So habe jetzt zugeschlagen JJ Costa 2 für 213 Euro und Mitsuboshi Riemen für 49 Euro
direkt aus Italien jetzt bin ich ja mal gespannt:
Einmaliger Versand 20,00 Euro

Gerd
08.03.2011, 20:13
[QUOTE=rollerbaer]So habe jetzt zugeschlagen JJ Costa 2 für 213 Euro und Mitsuboshi Riemen für 49 Euro
direkt aus Italien jetzt bin ich ja mal gespannt:
Einmaliger Versand 20,00 Euro[/QUOTE]

Preis ist mehr als topp!

hubert
08.03.2011, 20:48
Habe mir auch die Costa bestellt, ebenfalls für 213 Euro aus dem Ebay
kommt aus Italien.

Lincoln07
09.03.2011, 05:20
Na, dann mal viel Erfolg damit,
und fliegt nicht zu tief !!!